Ihre Anfrage zur Baustellenabsicherung

Bei bevorstehenden Baumaßnahmen stellt man sich ganz oft die Frage
„Was benötige ich für meine Baustelle?“

Muss ein Kran auf Ihrem Grundstück gestellt werden? Benötigen Sie einen Container für den Bauschutt? Oder benötigen Sie eine einfache Straßensperrung? Wir bieten Ihnen eine Lösung für die fachgerechte Einrichtung der bevorstehenden Arbeitsstelle. Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre Baustellenabsicherung und beantragen diese bei der zuständigen Polizei. Beachten Sie, dass nur durch die Zustimmung der Polizei eine sogenannte Baustellenabsicherung eingerichtet werden darf. Unter einer Baustellenabsicherung versteht man das Einrichten von Bauzäunen, Leitbaken und Schrankenschutzgittern nach den Regelplänen der RSA-95. Der Absicherung voraus findet meist ein Vorort-Termin mit den zuständigen Ansprechpartnern statt. Gerne sind wir bei diesem Termin dabei und besichtigen die abzusichernde Baustelle.

Stellen Sie Ihre Anfrage zur Baustellenabsicherung über unser Formular "Baustellenabsicherung". Wir beraten Sie gerne.

Baustellenabsicherung

Baustellenabsicherungen

Wir sind zertifizierter Baustellenabsicherer und können Ihnen für Ihre Baustelle folgendes anbieten:

  • Einholen der notwendigen Genehmigungen
  • Fristgerechtes Aufstellen der Verkehrsschilder
  • Einrichten von Bauzäunen, Schranken und Baken nach den Richtlinien der RSA-95
  • Einrichten der Baustellenbeleuchtung nach Vorschrift. In regelmäßigen Abständen wird diese von uns überprüft.



Für eine individuelle Beratung zur Baustellenabsicherung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Baustellenabsicherung
Anschrift und Angaben der einzurichtenden Bau- oder Verkehrsabsicherung
Genehmigung
Kundendaten
Aufstelladresse übernehmen?
Anrede*
AGB*
Absenden